Gerüstbau München 

Too Cool for Internet Explorer

Mobile Fluchttreppe mieten

Fluchttreppen

Als Fluchttreppe werden Treppen bezeichnet, die als Fluchtweg dient, um einem plötzlich auftauchenden, gefährlichen Ereignis, insbesondere Feuer zu entkommen. Fluchttreppen aus Gerüstbau-Teilen stellen ebenfalls einen mobilen Fluchtweg bzw. Rettungsweg dar und werden aus verzinkten Stahlteilen durch Fachkräfte in Modulbauweise erstellt.

Als Feuertreppen werden grundsätzlich Fluchttreppe bezeichnet, die nur im Brandfall benutzt werden darf und nicht für die normale Erschließung eines Gebäudes zur Verfügung steht. Überwiegend handelt es sich dabei um außenliegende Stahltreppen die vom Schlosser oder Gerüstbauer gebaut werden. Feuertreppen im Inneren erfordern auch einen entsprechend feuerbeständigen Treppenraum und eventuell feuerbeständige Flure zum Ausgang.

In den Bauordnung  der Länder wird üblicherweise der Begriff  notwendige Treppe gebraucht. Demnach muss zu jedem Raum, Zimmer oder Saal in dem sich Menschen aufhalten mindestens eine notwendige Treppe führen.

Fluchttreppen temporär

Wir bauen für Sie auch mobile Fluchttreppen für verschiedenste Anlässe wie Feste, Feiern und Veranstaltungen an denen Sie einen mobilen Fluchtweg vorübergehend benötigen. Unsere temporären Fluchtweg-Treppen können wir im verschiedenen Breiten und Varianten anbieten. Ebenso können die normalerweise zeitlich begrenzten Fluchttreppen-Systeme dauerhaft und natürlich ohne Einschränkung genutzt werden, jedoch sollten sich dann entsprechend Gedanken über die Gründung bzw. die Fundamente der Fluchttreppe gemacht werden.

Fluchttreppen aus Gerüstbauteilen werden in der Regel dann montiert, wenn

  1. z.B. kurzfristig ein Rettungsweg benötigt wird.
  2. ein bereits beauftragter Stahlbauer den Termin nicht halten kann.
  3. die Weiternutzung des Gebäudes noch nicht klar ist.
  4. die Finanzierung eine festen Fluchttreppe nicht geklärt ist.
  5. z.B. nur vorübergehend ein Fluchtweg benötigt wird.
  6. ein bestehender Fluchtweg z.B. durch Baumaßnahmen blockiert ist.

Fluchttreppen Geländer

Vorgefertigte Geländer-Systeme vom Hersteller werden an Ort und Stelle in das System integriert. Die Rahmensysteme mit eingeschweißten Füllstäben im Abstand von kleiner bzw. gleich 12cm werden aus verzinkten Stahl industriell hergestellt. In Paletten gelagert, vom Frontstapler verladen und mit dem Lastwagen zur Baustelle transportiert. Unsere Gerüstbauer bauen die kindersicheren Geländer fachgerecht ein, in dem sie die Keilanschlüsse an die Gerüststiele anschließen.

Um kleinen Kindern den Fluchtweg noch sicherer zu ermöglichen, kann von uns in die mobile Fluchtwegtreppe auch ein Handlauf in halber Höhe eingebaut als Sonderlösung eingebaut werden. Hierzu können wir Ihnen gerne ein paar Bilder zu einer Fluchttreppe senden, an der wir diese Kindergeländer eingebaut haben.

Das “Mobile Fluchttreppen System”

Das Grundgerüst einer mobilen Fluchttreppe besteht in der Regel aus Modulgerüstteilen bzw. Raumgerüst. Über Lochscheiben an den Vertikalstielen im Abstand von 50cm können Längsriegel, Diagonale und Treppenwangen sowie Geländer und Belagsriegel über Keilverbindungen kraftschlüssig angebaut werden. Rechtwinklig und mit einem Rotationslaser wird mit dem Grundgerüst für die mobile Fluchttreppe durch unsere Gerüstbauer begonnen. Um die in die Höhe wachsende Fluchttreppe gegen seitliches wackeln oder kippen zu schützen werden Diagonalen verbaut, und die gesamte Konstruktion zum Beispiel an der Wand befestigt.

Durch den Grundbaukasten aus dem Gerüstbau, kann

  1. eine Fluchttreppe in vielen möglichen Variationen gebaut werden.
  2. mühelos ein Höhenausgleich bei unebener Gründung erstellt werden.
  3. z.B eine mobile Fußgängerbrücke angeschlossen werden.
  4. eine Überdachung über der Fluchttreppe installiert werden
  5. eine äußerst kurz Aufbauzeit realisiert werden.

Die Stufen der Fluchttreppe

Als Besonderheit unserer Fluchttreppe sind die Stufen zu bezeichnen. Hingegen aller anderen Herstellern werden bei unserem System keine Standarte-Gerüstböden sondern eigens für mobile Fluchttreppen entwickelte Treppenstufen in verschiedenen Breiten und Ausführungen angeboten. Gitterroststufen mit genoppten Auftritten oder Setzstufen für eine geschlossene Treppe, sorgen nicht nur für einen sicheren Auftritt und ein gutes Gefühl beim begehen der Fluchttreppe sondern erfüllen auch die DIN Normen für Fluchttreppen. Die Stufen werden über Bolzen und entsprechende Aufnahmen an den Treppenwangen eingebaut und mit Federsteckern gegen Vandalismus gesichert.

Planung einer Fluchttreppe

Damit Fluchttreppen geplant werden können, werden einigen Angaben benötigt wie zum Beispiel die benötigte Treppenbreite, die Höhen der Ausgänge aus dem Gebäude und die Platzverhältnisse bzw. örtliche Gegebenheiten sowie die erforderliche Richtung der untersten Treppe. Nach dem erstellen einer groben Handskizze, wird die Fluchttreppe am Computer mit einem eigens für Gerüste und Fluchttreppen entwickelten CAD-Programm detailliert gezeichnet. So können nicht nur Pläne und Ladelisten für unsere Monteure erstellt werden sondern auch Ansichten für unsere Kunden zum besseren Verständnis versendet werden. Es besteht die Möglichkeit Ihre Fluchttreppe gemeinsam zu planen bzw. anzupassen, oder Sie überlassen die Planung unserer kompetenten technischen Abteilung, die mit langjähriger Erfahrung und Teamarbeit bezüglich temporärer Fluchttreppen überzeugt.

Mobile Fluchttreppe – Vandalismussicher?

Um eine temporäre Fluchttreppe sicherer gegen Vandalismus zu gestalten, kann über den Keilverbindungen eine geschraubte Tellerkupplung angebracht werden. Diese Methode kann grundsätzlich immer in Erwägung gezogen werden, jedoch wird dieses System der Sicherung überwiegend an Bahnhöfen oder anderen öffentlichen Einrichtungen verbaut. Die Treppenstufen werden über Federstecker gesichert, jedoch können auch hier Schraubverbindungen als schützende Maßnahme geplant und ausgeführt werden.

Belastbarkeit der Fluchttreppen

Die möglichen Belastungen der Fluchttreppen beginnen bei 200kg bis 750kg je Quadratmeter Stufen oder Podest. Vorgeschrieben und in der Regel vollkommend ausreichend sind jedoch 500kg je Qm. Bei höheren Treppen wird das Traggerüst entsprechend verstärkt oder die Belastung nach Möglichkeit reduziert. Wenn zum Bespiel eine Fluchtwegtreppe in 25m Höhe von nur einer kleinen Gruppe  benützt wird, muss der Fluchtweg nicht unnötig aufwendig gebaut werden.

Fluchttreppe anfragen

Ein Angebot für eine mobile Fluchttreppe erhalten Sie von uns z.B. wenn wir eine Anfrage per Fax oder vorzugsweise per E-Mail erhalten. Eine telefonische Beratung vorab um Details zu besprechen hat sich bewährt. Unter normalen Umständen und Ihrer guten Zuarbeit erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit ein Angebot für eine Fluchttreppe. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Gerüstbau Strixner GmbH

-Mobile Fluchttreppen-

TAGS: Fluchttreppe mieten, mobile Fluchttreppe, Fluchtweg

Mobile Fluchttreppen

Fluchttreppen

Als Fluchttreppen werden Treppenanlagen bezeichnet die als Fluchtweg dient, um einem unvorhersehbarem gefährlichen Ereignis wie z.B. Feuer, Rauch oder Anderem zu entkommen. Fluchttreppen werden dürfen nicht zur Erschließung eines Gebäudes eingesetzt werden. Die oben genannten Treppenanlagen werden meistens als außenstehende Stahltreppen gebaut.

Feuertreppen

Als Feuertreppe wird zum Beispiel eine Fluchttreppe bezeichnet, die ausschließlich bei Feuer bzw. im Brandfall benutzt werden darf. Auch bei den Feuertreppen gilt die Regelung bzw. das Verbot zur Erschließung des Gebäudes.

Ersatztreppen

Als Ersatztreppen werden Treppen bezeichnet, um ein Gebäude vorübergehend bzw. temporär zu erschließen. Aber auch bei kurzer Einsatzdauer müssen selbstverständlich alle Regeln der Bauordnungen eingehalten werden.

Mobile Fluchttreppen & Feuertreppen

Als Mobile Fluchttreppen beziehungsweise Feuertreppen werden Treppen-Systeme bezeichnet, welche aus Gerüstbau- und Sonderteilen flexibel und temporär (vorübergehend) eingesetzt werden können. Die Gerüstbau Strixner GmbH ist wegen der langjährigen Erfahrung Ihr Ansprechpartner für mobile Fluchttreppen, Feuertreppen und Ersatztreppen. Durch statisch gerechnete Systemteile des zertifizierten Herstellers erreichen wir ein Höchstmaß an Sicherheit und Flexibilität für Ihr Projekt.

Fluchttreppen kindersicher

Unsere Fluchttreppen, Feuertreppen und Ersatztreppen werden grundsätzlich mit kindersicheren Treppengeländern und Podestgeländern gebaut. Das kindersichere Geländer sind aus Stahl vorgefertigten Rahmensystemen mit Füllstäben im Abstand zueinander von gleich oder kleiner 12cm entsprechend der DIN (Fluchttreppen DIN)

Stufen und Podeste

In unserem Fluchttreppen – Mietpark haben wir Gitterroststufen und geschlossene Setzstufen (stehende Stufen) in verschiedenen Breiten von 1,00m, 1,25m und 1,75m Breite. Die Stufen werden in die Treppenwangen des Fluchttreppensystems eingehängt und mit Federsteckern gesichert. Die Podeste für den Umlauf werden mit rutschfesten Stahlböden ausgelegt.

Gerüstbau Strixner GmbH – Mobile Fluchttreppen & Ersatztreppen

theme by Dimension 2k